Über

Über

Das malerische Tübingen ist zum fünften Mal Austragungsort der vielklang Akademie mit Meisterkursen für Historische Aufführungspraxis (4. bis 13. August).
Erstmals wird 2017 Werner Matzke (Concerto Köln / MH Trossingen) die künstlerische Leitung der Meisterklassen übernehmen. In diesem Jahr steht die Musik g. Ph. Telemanns und seiner Zeitgenossen im Mittelpunkt. Ausdrücklich erwünscht ist es, daß die Studenten auch selbst Literatur mitbringen.

ThemaDieses Jahr wird die Musik G. Ph. Telemanns und seiner Zeitgenossen im Zentrum stehen. Neben diesem übergreifenden Thema setzen die Dozenten eigene Schwerpunkte in ihrer Arbeit. Zudem wünschen wir uns ausdrücklich, dass Teilnehmer ihre Literatur in den Kurs einbringen, auch wenn diese außerhalb des Themas liegt.