Portraitkonzert

Kammerkonzert
Datum1 Sep '24
Uhrzeit
18:00 — 21:00
Spielort

Programm

Genevieve Knoebel

  1. G. Knoebel

    Dryaden

    • Streichtrio für verstärkte Instrumente
  2. G. Knoebel

    Drei Sagenbilder

    • Gaia und Uranus
    • Tanz der Oreaden
    • Hesperiden
    Pause
  3. G. Knoebel

    Ephemera

    Viola Solo

  4. G. Knoebel

    Cyathea

    Trio für Oboe, Viola, Harfe

  5. G. Knoebel

    Uroboros

    Streichquartett: Moderato ° Allegro

    • Alle Programmdetails anzeigen

      „Dryaden“ wurde für drei elektronische fünfsaitige Geigen geschrieben, von denen eine eine Skordatur auf der tiefsten Saite und ein Harmoniepedal verwendet. Das Pedal fügt jeder auf dem Instrument gespielten Note eine zusätzliche Note hinzu. Dieses Pedal hilft, sehr volle und satte Texturen zu erzeugen, die sonst mit nur drei Spielern nicht erreicht werden könnten. Dryaden sind die Waldnymphen der antiken griechischen Mythologie. Das Trio besteht aus drei Sätzen:

      Gaia und Uranos
      Als Gaia (Erde) jung war, lange vor den ersten Meschen, wurde die Nymphen erschaffen, geboren aus dem Blut von Uranos und der Erde von Gaia. [Hesoide Theogonie, S. 346]

      Tanz der Oreaden und Satyrn
      Die Oreaden, Bergnymphen, sind verspielt, neckisch und wunderschön. Sie sind die mythologischen Schwestern der Satyrn und spielen oft mit diesen zusammen. Die Satyrn, animalische Menschen, Fruchtbarkeitsgeister des Landes und der Wildnis, sind boshaft und hässlich, spielen aber auch gerne. Man sieht sie oft trinken, tanzen, singen und Flöte spielen.

      Hesperiden
      Die Hesperiden sind die Ursieben, die älteren Nymphen, die auf einer Insel leben, die von Nebeln umgeben ist, um sie zu verdunkeln und vor Außenstehenden zu schützen. Sie sind die Nymphen des Westens, die die goldenen Äpfel des Lebens schützen: Töchter von Erebus, Hüter der goldenen Sonne und Hüter heiliger Schätze. Dichter wie Ovid haben beschrieben, dass sie die Kraft süßer Lieder besitzen. Viele, darunter Helden wie Herkules und Perseus, kamen in ihr Land und brachten Dramen mit auf der Suche nach den Schätzen, die sie bewahren.

      Ephemera, Solo, 5-saitig, elektrisch
      Die Verschwommenheit, sich in einem Traum zurechtzufinden, durch den trüben Nebel zu laufen, bis man eine vertrauten, aber doch nicht ganz vertrauten Ort findet. Man schließt sich Leuten an, die man gut kennt, aber noch nie zuvor getroffen hat. Durchsuchen Sie gemeinsam die unbewussten Schichten Ihres Geistes und Ihrer Erinnerung und sehen und fühlen Sie die Welt, die Sie um sich herum geschaffen haben. Ephemera führt uns durch das Gefühl des Träumens. Es beginnt und endet mit der Verwendung eines Verzögerungspedals, das rhytmisch strenge Echos und zufriedenstellende harmonische Schichten erzeugt.

      Cyathea, Trio für Oboe, Bratsche und Harfe
      Stellen Sie sich vor, Sie wären weit in der Vorgeschichte, wo die Fauna die kohlenstoffreiche Atmosphäre aufsaugt und die Monster am Horizont darstellt. Geigenköpfe entfalten sich und ragen über Ihnen auf wie der Riesenmammutbaum. Die Erde ist mit üppigen tropischen Wäldern bedeckt, in denen der Farn König ist. Cyathea, benannt nach dem griechischen Wort für Farn, ist verspielt, leidenschaftlich und voller Klang. Jeder Satz ist in kurzen Miniaturen verfasst und stellt einen anderen Charakter der Erde in ihrer Vorgeschichte dar.

      Uroboros, Streichquartett
      Uroboros wurde für akustisches Streichquartett geschrieben und spiegelt die zyklische Natur des Universums wider, das oft als das Rad der Zeit bezeichnet wird. Der Uroboros, eine Schlange, die sich ständig in den Schwanz beißt, ist ein Symbol für Geburt, Tod und Erneuerung. In vier Sätzen konzentriert sich dieses Streichquartett auf die große Bandbreite an Emotionen und Erfahrungen, die in der ewigen zyklischen Erneuerung enthalten sind, die Uroboros darstellt.

Newsletter bestellen

Die E-Mail wird nur für regelmäßige Newsletter verwendet, ohne Spam.

Planen Sie, mehr zu sehen?

Kaufen Sie einen FestivalPass, um Zugang zu all unseren Veranstaltungen zu erhalten, oder einen OpenerPass für die Veranstaltungen am Eröffnungswochenende.

  • Mehr erfahren

    FestivalPass

    Der Festivalpass beinhaltet den Eintritt zu allen Konzert- und Kursveranstaltungen des vieklang.

    OpenerPass

    Mit dem OpenerPass können Sie alle Veranstaltungen am Eröffnungswochenende des vielklang besuchen.